Bitte loggen Sie sich ein

Für diese Funktion müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Live-Chat
Guletyacht.de

Seien Sie der beste Gast an Bord

Es gibt eine Reihe von Regeln, die beim Chartern einer Yacht zu beachten sind.

Betrachten Sie die Yacht als ein zweites Zuhause, und beimEinsteigen und Chartern einer Yacht müssen Sie einige Regeln beachten.Gulet-Yachten sind kein Ort, um wild zu gehen und privates Eigentum zuzerstören. In den meisten Fällen befinden sich die Yachten im Eigentum einesprivaten Anlegers, der die Nutzung der Yacht zu bestimmten Anlässen anbietet,um sie zu erhalten und Einkommen zu generieren, wie eine Airbnb für Yachten. Inmanchen Fällen ist eine Yacht im Besitz einer auf Chartern spezialisiertenFirma.

Betrachten wir nun einen weiteren Aspekt, die Yacht-Crew.Dies sind fleißige Personen, die an Bord für eine Reihe von Tests an Bord sind,darunter Pilotierung, Wartung und Engineering sowie Kundenbeziehungen, Kochenund Reinigen. Der Kapitän der Crew ist der Kapitän, und dies ist einoffizieller Titel, der Rang und Bedeutung auf See hat. Ein Kapitän ist für dieSicherheit der an Bord befindlichen Personen sowie der Yacht verantwortlich.Der Kapitän und die Crew sind immer Angestellte des Yachtbesitzers.

Höflich

Seien Sie immer höflich zur Crew, diese Leute sind keine Sklaven, sie sind Profis, die Service anbieten und Zugang zu den privaten Grundstücken des Yachtbesitzers bieten. Behandeln Sie sie mit dem gleichen Respekt und der gleichen Höflichkeit, die Sie als Gegenleistung erwarten würden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie die Aufmerksamkeit der Crew annehmen sollen, behandeln Sie sie wie einen Freund. Sie sollten sich jedoch darauf konzentrieren, Sie zu verwöhnen und Sie um etwas zu bitten Jederzeit.

Schuhe

Gehen Sie niemals mit hohen Absätzen oder Schuhen mit harten Sohlen an Deck. Das Deck kann zerkratzt werden und erfordert dann eine Wartung und in einigen extremen Fällen eine Nacharbeit. Verwenden Sie Deckschuhe oder gehen Sie barfuß. Tatsächlich sind Sie zu einem Charterurlaub gekommen, genießen Sie also den Barfußkomfort einer Yacht.

Privatsphäre

Es gibt Crew-Quartiere, die außerhalb der Grenzen liegen, und ja, die Yacht gehört nicht Ihnen, Sie mieten sie nicht einmal, Sie chartern sie, was bedeutet, dass Sie Regeln einhalten müssen. Sie sollten die Privatsphäre der Crew respektieren und auch die Sicherheitsanforderungen beachten. Dies bedeutet, dass Sie nicht in nicht gekennzeichneten Gebieten herumwandern. Diese Bereiche könnten in den Maschinenraum oder in private Räume gelangen, die für die Passagiere unzugänglich sind.

Rauchen

Beachten Sie, dass die meisten Yachten das Rauchen in Innenräumen untersagen. Dies bedeutet, dass Sie an Deck rauchen können, aber nicht in Ihrer Kabine oder an einem anderen Ort unter Deck. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie rauchen können, fragen Sie Ihre Stewardess. Wenn Sie oder jemand in Ihrer Gruppe raucht, geben Sie dies bitte dem Charter-Broker bekannt, wenn Sie eine Yacht auswählen.

Drogen

Wenn es auf Charter-Yachten ein großes Nein-Nein gibt, werden ihre Drogen, wenn Sie oder jemand auf der Party mit einer milden Droge gefunden werden, nicht nur diese konfisziert, sondern der Kapitän wird Sie zu den örtlichen Behörden bringen. Wenn Sie medizinisches Cannabis verwenden oder benötigen, besprechen Sie dies vorher mit dem Charter-Broker und prüfen Sie die Gesetze der von Ihnen besuchten Orte.

Beschwerden

Wenn Sie Beschwerden haben, ist der Captain die Person, mit der Sie direkt sprechen können. Der Kapitän ist das Seerecht, und alle Fragen müssen an ihn gerichtet werden. Der Kapitän ist auch für die Crew verantwortlich und kann nach Belieben einstellen und schießen.

Angebotsanfrage

Angebotsanfrage

Angebotsanfrage

Suche nach

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Datenschutz- und Stornierungsbedingungen zu.