Bitte loggen Sie sich ein

Für diese Funktion müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Oludeniz und Gocek über Fethiye Gulet Charter Strecke

7 Nächte / 8 Tage
Anfang / Ende: Fethiye / Fethiye
Dauer: 7 Nächte / 8 Tage
Segelrevier: Turkey
Totale Kreuzfahrt
Rechnen... Meilen
Rechnen... Stunde
Tag 1
Fethiye

The ever-growing city of Fethiye lies only about half an hour by road from Dalaman Airport in South West Turkey. It is a naturally beautiful spot, a city beside the sea with many offshore islands adding to the quality of the environment. The region can boast lovely beaches and coves, many historical highlights with Fethiye’s bars and restaurants ensuring a great nightlife. Fethiye itself has ruins within its boundaries, temples and some interesting sarcophagi. A blue cruise out of Fethiye has much to recommend it, whether sailing east or west, and with 3 modern marinas ensuring the best of facilities for yacht charters.  

Die stetig wachsende Stadt Fethiye liegt nur eine halbe Stunde mit dem Auto vom Flughafen Dalaman in der Südwesttürkei entfernt. Es ist ein natürlich schöner Ort, eine Stadt am Meer mit vielen vorgelagerten Inseln, die zur Qualität der Umgebung beitragen. Die Region bietet schöne Strände und Buchten, viele historische Höhepunkte mit Fethiyes Bars und Restaurants, die für ein großartiges Nachtleben sorgen. Fethiye selbst hat Ruinen innerhalb seiner Grenzen, Tempel und einige interessante Sarkophage. Eine blaue Kreuzfahrt von Fethiye hat viel zu empfehlen, ob Segeln nach Osten oder Westen, und mit 3 modernen Yachthäfen, die die besten Einrichtungen für Yachtcharter sichern Original anzeigen Übersetzt von Google
Gemiler Island

Gemiler Island off the Turkish Coast near the City of Fethiye was once an inhabited place with the ruins of homes and churches dating back to around the 4th Century. It was thought to have been the original home of St. Nicholas (Father Christmas) the Patron Saint of Sailors, and the location of his tomb. In the Middle Ages, it was a very busy place with traders heading in all directions. It continued to be important with the rich taking holidays there long before the years when ordinary people had the time or money for a holiday.  The Byzantine ruins are visible from the sea incidentally. There is a crescent shaped bay on the Island which is a great place to put down an anchor. Day trippers need to leave before the sun sets but blue cruises are able to stay overnight. During the season, there is a local restaurant offering typical Turkish cuisine made from locally produced items. If you need to restock however, you should look elsewhere. 

Gemiler Island vor der türkischen Küste in der Nähe der Stadt Fethiye war einst ein bewohnter Ort mit den Ruinen von Häusern und Kirchen aus dem 4. Jahrhundert. Es wurde angenommen, dass es das ursprüngliche Heim des heiligen Nikolaus (des Weihnachtsmannes), des Schutzpatrons der Seefahrer, und der Standort seines Grabes war. Im Mittelalter war es ein sehr geschäftiger Ort mit Händlern in alle Richtungen. Es war weiterhin wichtig, dass die Reichen lange vor den Jahren, in denen gewöhnliche Menschen Zeit oder Geld für einen Urlaub hatten, dort Urlaub machten.
Die byzantinischen Ruinen sind übrigens vom Meer aus zu sehen. Es gibt eine halbmondförmige Bucht auf der Insel, die ein großartiger Ort ist, um einen Anker zu legen. Tagesausflügler müssen gehen, bevor die Sonne untergeht, aber blaue Kreuzfahrten können über Nacht bleiben. Während der Saison gibt es ein lokales Restaurant mit typisch türkischer Küche aus lokalen Produkten. Wenn Sie jedoch auffüllen müssen, sollten Sie woanders suchen. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
1 Meilen
0:15 Stunde
Tag 2
Oludeniz (The Dead Sea)

Oludeniz is one of the most photographed places on the Turquoise Coast. It has become popular with tourists because of its beach and one of the pleasures is walking on the beach after the sun sets. The lights of the harbour help to illuminate the setting by night and by day there is the contrast of colours; the blue sea, white sand and the greens of the trees. Above the lagoon is Babadagi Mountain that stands almost 2,000 metres above the level of the sea. There are great views from up there over the whole of the Fethiye Region and gliding off the top is a popular pastime with brave tourists. It takes plenty of time to get down to earth, time to absorb the wonder of the whole environment. Once down, there is little better than taking a swim in the sea which is warm for many months of the year. The tourist infrastructure has grown as the popularity of Oludeniz attracts more numbers; bars, cafes, restaurants and shopping.

Oludeniz ist einer der am meisten fotografierten Orte an der türkisfarbenen Küste. Es ist beliebt bei Touristen wegen seiner Strand und einer der Freuden ist am Strand nach dem Sonnenuntergang zu gehen. Die Lichter des Hafens helfen, die Einstellung bei Nacht zu beleuchten und bei Tag gibt es den Kontrast der Farben; das blaue Meer, weißer Sand und das Grün der Bäume. Über der Lagune befindet sich Babadagi Berg, der fast 2.000 Meter über dem Meeresspiegel steht. Von dort oben hat man eine großartige Aussicht über die gesamte Region von Fethiye und das Gleiten von der Spitze ist ein beliebter Zeitvertreib mit mutigen Touristen. Es braucht viel Zeit, um auf die Erde zu kommen, Zeit, um das Wunder der ganzen Umwelt aufzunehmen. Unten angekommen, gibt es kaum Besseres, als im Meer zu schwimmen, das viele Monate im Jahr warm ist. Die touristische Infrastruktur ist gewachsen, da die Popularität von Oludeniz mehr anzieht; Bars, Cafés, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Original anzeigen Übersetzt von Google
Tersane Island

Tersane Island or Shipyard Island, is the biggest in the Gulf of Fethiye. There is a deep, 100 m long channel which provides entry and the ‘’Shipyard’’ name comes as a result of that because it was home to the Ottoman Navy. There are plenty of coves and sheltered bays to the east side, which is known by some as summer harbour. The west side is subject to strong winds so it is largely ignored. There are some ancient ruins of a settlement called Telandria visible from the sea, and worth exploring on land. It was used by the Byzantines centuries ago. 

Tersane Island oder Shipyard Island, ist die größte im Golf von Fethiye. Es gibt einen tiefen, 100 m langen Kanal, der Zugang bietet und der Name "Werft" kommt daher, weil er die osmanische Marine beherbergte. Es gibt viele Buchten und geschützte Buchten auf der Ostseite, die von einigen als Sommerhafen bekannt ist. Die Westseite unterliegt starken Winden und wird daher weitgehend ignoriert. Es gibt einige antike Ruinen einer Siedlung namens Telandria, die vom Meer aus sichtbar ist und die es wert ist, auf dem Land entdeckt zu werden. Es wurde vor Jahrhunderten von den Byzantinern benutzt Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
17 Meilen
1:45 Stunde
Tag 3
Domuz Island

Some people name this island as Prince Island. Once upon a time there were a lot of wild pigs here; therefore the island was named Domuz (Pork) Island. Many yachts can be found anchoring in protected areas of the island.

Manche Leute nennen diese Insel Prince Island. Es war einmal eine Menge Wildschweine hier; deshalb wurde die Insel Domuz (Schweinefleisch) Insel genannt. Viele Yachten können in geschützten Gebieten der Insel verankert werden. Original anzeigen Übersetzt von Google
Gobun Bay

Gobun Bay lies south of the Domuz Bay and has an entrance that is very narrow. However, once you are inside a long bay surrounded by olive and pine trees is revealed. At the bottom end of the Bay you will see some rock cut tombs and ruins.

Gobun Bay liegt südlich der Bucht von Domuz und hat einen sehr engen Eingang. Sobald Sie sich jedoch in einer langen Bucht befinden, die von Oliven- und Pinienbäumen umgeben ist, wird offenbart. Am unteren Ende der Bucht sehen Sie einige Felsengräber und Ruinen. Original anzeigen Übersetzt von Google
Yavansu Bay

Sea Gull Bay is another place that is an idyllic setting, surrounded by fig trees. Its Turkish name is Yavansu because of the quality of the water coming down from the mountains. It is good only for animal watering. This Cove is also known as Seagull Bay (Marti Koyu) because you will find seagull mosaics on the shore. There is a pleasant hike through the pine after which you will need to climb to get to ancient Arymaxa. Arymaxa has a Roman mausoleum, one inscribed in Greek, a Hellenistic tomb also inscribed in Greek, a sarcophagus, and a Byzantine cistern.

Sea Gull Bay ist ein weiterer idyllischer Ort, umgeben von Feigenbäumen. Sein türkischer Name ist Yavansu wegen der Qualität des Wassers, das aus den Bergen kommt. Es ist nur für die Tierbewässerung gut. Diese Bucht ist auch als Seagull Bay (Marti Koyu) bekannt, weil Sie am Ufer Möwenmosaike finden. Es ist eine angenehme Wanderung durch die Kiefer, nach der Sie klettern müssen, um zu alten Arymaxa zu gelangen. Arymaxa besitzt ein römisches Mausoleum, eines in griechischer Sprache, ein griechisches griechisches Grabmal, einen Sarkophag und eine byzantinische Zisterne. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
4 Meilen
0:30 Stunde
Tag 4
Cleopatra`s Bath

Manastir Bay is a volcanic area but everything is now dormant. There are many bays in the Gulf, formed many years ago and it is hard to imagine that the area was never anything than as peaceful as it is today. It is a hilly region covered in pine forest and there is an interesting crater lake as well. An ancient wall runs parallel to the north east coast. The Lycian remains are impressive and there are several opportunities for taking a trail to generally explore. Lydia Network Port is along one of those trails and the bay is a place where blue cruises and all passing yachts are likely to stop for a period; it is too tempting not to do so. Several restaurants with wooden pergolas hug the shore and find custom from the passing yachts. It is not a place for restocking but if you have plenty of supplies on board, you may decide to stay overnight, such is the tranquil beauty of the place. 

Manastir Bay ist eine vulkanische Gegend, aber jetzt ist alles schlummern. Es gibt viele Buchten im Golf, die vor vielen Jahren entstanden sind und es ist schwer vorstellbar, dass das Gebiet nie so friedlich war wie heute. Es ist eine hügelige Region mit Pinienwald und es gibt auch einen interessanten Kratersee. Eine antike Mauer verläuft parallel zur Nordostküste. Die lykischen Überreste sind beeindruckend und es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Spur zu nehmen, um allgemein zu erforschen. Lydia Network Port befindet sich auf einem dieser Wege und die Bucht ist ein Ort, an dem blaue Kreuzfahrten und alle vorbeifahrenden Yachten für eine gewisse Zeit anhalten werden. es ist zu verlockend, dies nicht zu tun. Mehrere Restaurants mit Holzpergolen umarmen das Ufer und finden Brauch von den vorbeifahrenden Yachten. Es ist kein Ort für die Aufstockung, aber wenn Sie reichlich Vorräte an Bord haben, können Sie sich entscheiden, über Nacht zu bleiben, so ist die ruhige Schönheit des Ortes Original anzeigen Übersetzt von Google
Sarsala Bay

Sarsala Bay is a popular bay with yachtsmen because it is a natural bay good for swimming or for staying overnight. The attractive bay has a long stony beach, a valley running inland which is covered with trees and is overlooked by Forestry Mountain. A restaurant and pontoon are found in Sarsala Bay where yachts regularly moor.

Sarsala Bay ist eine beliebte Bucht mit Seglern, weil es eine natürliche Bucht ist, die gut zum Schwimmen oder Übernachten geeignet ist. Die attraktive Bucht hat einen langen steinigen Strand, ein ins Inland verlaufendes Tal, das mit Bäumen bedeckt ist und von Forestry Mountain übersehen wird. Ein Restaurant und ein Ponton befinden sich in der Sarsala Bay, wo regelmäßig Yachten anlegen. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
3 Meilen
0:30 Stunde
Tag 5
Bedri Rahmi (Tasyaka) Bay

Bedri Rahmi Bay has a Lycian name of Tasyaka or Dark Bay, a reflection of both its natural beauty and historical significance. Bedri Rahmi Eyuboglu was a famous Turkish literary man who also loved art and painting. Back in 1973 when he was cruising with friends, he drew a fish on a huge rock at the entrance to the bay. It is now known as ''Fish Rock'' which has become known as the name of the whole region. The Bay is well sheltered from any winds and as a result yachts often anchor there. The colour on the slopes is created by the pine trees, olive groves and especially the oleanders. Add to that the blue waters and the beach and the image is amazing. 

Bedri Rahmi Bay hat einen lykischen Namen Tasyaka oder Dark Bay, ein Spiegelbild seiner natürlichen Schönheit und historischen Bedeutung. Bedri Rahmi Eyuboglu war ein berühmter türkischer Literat, der auch Kunst und Malerei liebte. Als er 1973 mit Freunden kreuzte, zeichnete er am Eingang der Bucht einen Fisch auf einem riesigen Felsen. Es ist jetzt bekannt als Original anzeigen Übersetzt von Google
Kille Buku

Kille Buku is a little Bay between Boynuz Buku and Tasyaka. The slopes of the Bay are thick with pine trees. It is a great place for a picnic spot for locals coming from Gocek. 

Kille Buku ist eine kleine Bucht zwischen Boynuz Buku und Tasyaka. Die Hänge der Bucht sind dicht mit Pinien bewachsen. Es ist ein großartiger Ort für einen Picknickplatz für Einheimische aus Gocek.
Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
4 Meilen
0:30 Stunde
Tag 6
Hacihalil (Zeytin) Island

Zeytin (Olive) Island is south of the Yassicas and as its name suggests, it is an island covered in olive trees. It is privately-owned with an olive processing workshop that has existed since Ottoman times.

Zeytin (Olive) Island liegt südlich der Yassicas und ist, wie der Name schon sagt, eine Insel voller Olivenbäume. Es befindet sich in Privatbesitz mit einem Olivenverarbeitungsbetrieb, der seit osmanischer Zeit existiert. Original anzeigen Übersetzt von Google
Kizil Ada

At sunset on Kizil, the sun hits the stones turning them crimson red in colour, the colour that is much the same as the island’s soil. The island gets its name from this phenomenon because it is the Turkish word for ‘’red.’’. There is little or no infrastructure on this island but at the southern tip there is a lighthouse to guide maritime traffic. The Deliktas Islands are to the north west, a great place for diving and fishing. The waves off the east coast wash on to the wide sandy beach where swimming is ideal.

Bei Sonnenuntergang auf Kizil trifft die Sonne auf die Steine ​​und verwandelt sie in eine karmesinrote Farbe, die der Insel sehr ähnlich ist. Die Insel hat ihren Namen von diesem Phänomen, weil es das türkische Wort für "rot" ist. Es gibt wenig oder keine Infrastruktur auf dieser Insel, aber an der Südspitze gibt es einen Leuchtturm, der den Seeverkehr leitet. Die Deliktas Inseln sind im Nordwesten, ein großartiger Ort zum Tauchen und Angeln. Die Wellen vor der Ostküste führen zum breiten Sandstrand, wo das Schwimmen ideal ist. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
10 Meilen
1:00 Stunde
Tag 7
Turunc Pinari

Turunc Pinari is a popular place for yachtsmen. The name derives from the citrus trees a fresh water fountain. The local seafood is as fresh as it gets and there are many fish and seafood dishes on the menus of the local restaurants which find custom for locals and tourists alike. There is a walk to Turunc Pinari starting from Kaya Village but it is also accessible from the sea. 

Turunc Pinari ist ein beliebter Ort für Segler. Der Name leitet sich von den Zitrusbäumen eines Süßwasserbrunnens ab. Die lokalen Meeresfrüchte sind so frisch wie es nur geht und es gibt viele Fisch- und Meeresfrüchtegerichte auf den Speisekarten der lokalen Restaurants, die für Einheimische und Touristen Brauch finden. Es gibt einen Spaziergang von Kaya Village nach Turunc Pinari, aber es ist auch vom Meer aus erreichbar.
Original anzeigen Übersetzt von Google
Samanlik Bay

Samanlik Bay is just a short distance from the city in Fethiye, a growing city and itself a popular tourist destination. It has a wonderful natural location with the slopes covered in pine trees. The cove has clear blue waters that are inviting both to yachts and swimmers. Yachts regularly anchor there even though Fethiye has many berths and is just a short journey away. 

Samanlik Bay ist nur eine kurze Entfernung von der Stadt in Fethiye, einer wachsenden Stadt und selbst ein beliebtes Touristenziel. Es hat eine wunderbare natürliche Lage mit den Hängen mit Pinien bedeckt. Die Bucht hat klares blaues Wasser, das sowohl für Yachten als auch für Schwimmer geeignet ist. Dort legen regelmäßig Yachten an, obwohl Fethiye viele Anlegeplätze hat und nur eine kurze Fahrt entfernt ist.
Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
6 Meilen
0:45 Stunde
Tag 8
Fethiye

You will be sorry to leave your yacht at the end of the blue cruise but you won’t be allowed to leave until you have enjoyed one final breakfast. If you did not get the chance to explore Fethiye before you joined the charter, we recommend you do so after leaving us. There is a weekly market and shopping in general is excellent. Add to that the bars and restaurants, interesting evidence of a rich history as well as the beautiful district as a whole and your time will be well-spent. 

Es tut Ihnen leid, Ihre Yacht am Ende der blauen Kreuzfahrt zu verlassen, aber Sie dürfen nicht gehen, bis Sie ein letztes Frühstück genossen haben. Wenn Sie Fethiye noch nicht kennengelernt haben, bevor Sie der Charter beitreten, empfehlen wir Ihnen, dies zu tun, nachdem Sie uns verlassen haben. Es gibt einen Wochenmarkt und Einkaufsmöglichkeiten sind im Allgemeinen hervorragend. Hinzu kommen die Bars und Restaurants, interessante Zeugnisse einer reichen Geschichte sowie das schöne Viertel als Ganzes und Ihre Zeit wird gut genutzt Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
2 Meilen
0:15 Stunde

Möchten Sie eine Guletyacht für diese Route chartern?

Senden Sie eine Anfrage mit den Buttons unten und erhalten Sie das beste Angebot für die perfekte Gulet Yacht.

+90 252 316 9616

Mo - Fr: 9 - 20 Uhr | Sa - So: 9 - 14 Uhr