Bitte loggen Sie sich ein

Für diese Funktion müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Live-Chat
Guletyacht.de

Oludeniz und Gocek über Fethiye Gulet Charter Route

7 Nächte / 8 Tage
Start / Ende:: Fethiye / Fethiye
Dauer: 7 Nächte / 8 Tage
Segelrevier: Turkey
Total Cruise
main.Calculating... Meilen
main.Calculating... Stunde
Tag 1
Fethiye Die ständig wachsende Stadt Fethiye liegt nur etwa eine halbe Autostunde vom Flughafen Dalaman im Südwesten der Türkei entfernt. Es ist ein natürlich schöner Ort, eine Stadt am Meer mit vielen vorgelagerten Inseln, die zur Qualität der Umgebung beitragen. In der Region gibt es wunderschöne Strände und Buchten, viele historische Highlights mit Bars und Restaurants in Fethiye, die ein großartiges Nachtleben garantieren. Fethiye selbst hat Ruinen innerhalb seiner Grenzen, Tempel und einige interessante Sarkophage. Eine blaue Kreuzfahrt von Fethiye hat viel zu empfehlen, egal ob Sie nach Osten oder Westen segeln, und mit 3 modernen Jachthäfen, die beste Voraussetzungen für Yachtcharter bieten.
Gemiler Island Gemiler Island vor der türkischen Küste in der Nähe der Stadt Fethiye war einst ein bewohnter Ort mit Ruinen von Häusern und Kirchen aus dem 4. Jahrhundert. Es wurde angenommen, dass es der ursprüngliche Wohnsitz von St. Nikolaus (dem Weihnachtsmann), dem Schutzpatron der Seeleute, und der Lage seines Grabes war. Im Mittelalter war es ein sehr geschäftiger Ort, an dem Händler in alle Richtungen zogen. Es war nach wie vor wichtig, da die Reichen dort lange vor den Jahren Urlaub machten, in denen die einfachen Leute Zeit oder Geld für einen Urlaub hatten. Die byzantinischen Ruinen sind übrigens vom Meer aus zu sehen. Es gibt eine halbmondförmige Bucht auf der Insel, die sich hervorragend als Ankerplatz eignet. Tagesausflügler müssen vor dem Sonnenuntergang abreisen, blaue Kreuzfahrten können jedoch über Nacht bleiben. Während der Saison gibt es ein lokales Restaurant, das typische türkische Küche aus regionalen Produkten bietet. Wenn Sie jedoch nachfüllen müssen, sollten Sie sich anderswo umsehen.
Tagesablauf
1 Meilen
0:15 Stunde
Tag 2
Oludeniz (The Dead Sea) Ölüdeniz ist einer der meistfotografierten Orte an der türkisfarbenen Küste. Es ist wegen seines Strandes bei Touristen sehr beliebt und eines der Vergnügen ist es, am Strand nach Sonnenuntergang zu spazieren. Die Lichter des Hafens helfen, die Umgebung bei Nacht zu beleuchten und tagsüber gibt es den Kontrast der Farben. das blaue Meer, weißer Sand und das Grün der Bäume. Oberhalb der Lagune befindet sich der Babadagi-Berg, der fast 2.000 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Von dort aus haben Sie eine herrliche Aussicht über die gesamte Region Fethiye. Von oben zu gleiten ist ein beliebter Zeitvertreib bei mutigen Touristen. Es dauert viel Zeit, um auf die Erde zu kommen, Zeit, um das Wunder der gesamten Umgebung in sich aufzunehmen. Wenn Sie erst einmal heruntergekommen sind, ist es nicht besser, im Meer zu schwimmen, das viele Monate im Jahr warm ist. Die touristische Infrastruktur ist gewachsen, da die Beliebtheit von Ölüdeniz immer mehr Besucher anzieht. Bars, Cafés, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.
Tersane Island Tersane Island oder Shipyard Island ist die größte im Golf von Fethiye. Es gibt einen tiefen, 100 m langen Kanal, der den Einstieg ermöglicht, und der Name "Shipyard" kommt daher, weil sich hier die Osmanische Marine befand. Es gibt viele Buchten und geschützte Buchten an der Ostseite, die auch als Sommerhafen bekannt ist. Die Westseite ist starkem Wind ausgesetzt und wird daher weitgehend ignoriert. Es gibt einige antike Ruinen einer Siedlung namens Telandria, die man vom Meer aus sehen kann und die es wert ist, an Land erkundet zu werden. Es wurde vor Jahrhunderten von den Byzantinern genutzt.
Tagesablauf
17 Meilen
1:45 Stunde
Tag 3
Domuz Island Einige Leute nennen diese Insel als Prince Island. Es waren einmal viele Wildschweine hier; Daher wurde die Insel Domuz (Pork Island) genannt. Viele Yachten können in Schutzgebieten der Insel vor Anker liegen.
Gobun Bay Die Gobun Bay liegt südlich der Domuz Bay und hat einen sehr engen Eingang. Sobald Sie sich jedoch in einer langen Bucht befinden, die von Olivenbäumen und Pinien umgeben ist, werden Sie entdeckt. Am unteren Ende der Bucht sehen Sie einige Felsengräber und Ruinen.
Yavansu Bay Sea Gull Bay ist ein weiterer idyllischer Ort, umgeben von Feigenbäumen. Sein türkischer Name ist Yavansu wegen der Qualität des Wassers, das aus den Bergen kommt. Es ist nur für die Tierbewässerung gut. Diese Bucht ist auch als Seagull Bay (Marti Koyu) bekannt, da sich am Ufer Möwenmosaiken befinden. Es gibt eine angenehme Wanderung durch die Kiefer, danach müssen Sie klettern, um zum antiken Arymaxa zu gelangen. Arymaxa besitzt ein römisches Mausoleum, eines davon in griechischer Sprache, ein hellenistisches Grabmal, das ebenfalls in griechischer Sprache geschrieben ist, ein Sarkophag und eine byzantinische Zisterne.
Tagesablauf
4 Meilen
0:30 Stunde
Tag 4
Cleopatra`s Bath Manastir Bay ist ein vulkanisches Gebiet, aber jetzt schläft alles. Es gibt viele Buchten im Golf, die vor vielen Jahren entstanden sind, und es ist schwer vorstellbar, dass diese Gegend nie so friedlich war wie heute. Es ist eine hügelige Region, die mit Kiefernwäldern bedeckt ist, und es gibt auch einen interessanten Kratersee. Eine uralte Mauer verläuft parallel zur Nordostküste. Die lykischen Überreste sind beeindruckend und es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Pfad zu erkunden, um allgemein zu erkunden. Lydia Network Port ist entlang eines dieser Wanderwege und die Bucht ist ein Ort, an dem blaue Kreuzfahrten und alle vorbeifahrenden Yachten für eine gewisse Zeit stehen bleiben. es ist zu verlockend, dies nicht zu tun. Mehrere Restaurants mit hölzernen Pergolen liegen an den Ufern und finden auf den vorbeifahrenden Yachten Gewohnheit. Es ist kein Ort zum Nachfüllen, aber wenn Sie reichlich Vorräte an Bord haben, können Sie sich entscheiden, über Nacht zu bleiben. Dies ist die ruhige Schönheit des Ortes.
Sarsala Bay Die Bucht von Sarsala ist eine beliebte Bucht für Segler, da es eine natürliche Bucht ist, in der man baden oder über Nacht bleiben kann. Die attraktive Bucht hat einen langen steinigen Strand, ein Tal, das von Bäumen umgeben ist und von Forestry Mountain übersehen wird. Ein Restaurant und ein Ponton befinden sich in der Bucht von Sarsala, wo regelmäßig Yachten anlegen.
Tagesablauf
3 Meilen
0:30 Stunde
Tag 5
Bedri Rahmi (Tasyaka) Bay Bedri Rahmi Bay hat den lykischen Namen Tasyaka oder Dark Bay, was sowohl die natürliche Schönheit als auch die historische Bedeutung widerspiegelt. Bedri Rahmi Eyuboglu war ein berühmter türkischer Schriftsteller, der auch Kunst und Malerei liebte. Als er 1973 mit Freunden kreuzte, zog er am Eingang der Bucht einen Fisch auf einen riesigen Felsen. Es ist jetzt bekannt als
Kille Buku Kille Buku ist eine kleine Bucht zwischen Boynuz Buku und Tasyaka. Die Hänge der Bucht sind dicht mit Pinien. Es ist ein großartiger Ort für ein Picknick für Einheimische aus Gocek.
Tagesablauf
4 Meilen
0:30 Stunde
Tag 6
Hacihalil (Zeytin) Island Die Insel Zeytin (Olive) liegt südlich der Yassicas und ist, wie der Name schon sagt, eine Insel, die mit Olivenbäumen bedeckt ist. Es befindet sich in Privatbesitz mit einer seit osmanischen Zeiten bestehenden Olivenverarbeitungswerkstatt.
Kizil Ada Bei Sonnenuntergang auf Kizil trifft die Sonne auf die Steine, die sich rotrot färben, wobei die Farbe der Erde der Insel sehr ähnlich ist. Die Insel hat ihren Namen von diesem Phänomen, weil es das türkische Wort für „rot“ ist. Auf dieser Insel gibt es wenig oder keine Infrastruktur, aber an der Südspitze gibt es einen Leuchtturm, der den Seeverkehr steuert. Die Deliktas-Inseln liegen im Nordwesten und sind ein großartiger Ort zum Tauchen und Angeln. Die Wellen vor der Ostküste ziehen an den breiten Sandstrand, wo Schwimmen ideal ist.
Tagesablauf
10 Meilen
1:00 Stunde
Tag 7
Turunc Pinari Turunc Pinari ist ein beliebter Ort für Segler. Der Name leitet sich von den Zitrusbäumen als Süßwasserbrunnen ab. Die lokalen Meeresfrüchte sind so frisch wie es nur geht und es gibt viele Fisch- und Meeresfrüchtegerichte auf den Menüs der lokalen Restaurants, die sowohl für Einheimische als auch für Touristen beliebt sind. Turunc Pinari ist vom Kaya Village aus zu Fuß zu erreichen, es ist aber auch vom Meer aus zu erreichen.
Samanlik Bay Die Bucht von Samanlik liegt nicht weit von der Stadt Fethiye entfernt, einer wachsenden Stadt, die selbst ein beliebtes Touristenziel ist. Es hat eine wunderbare natürliche Lage mit den Hängen, die von Pinien bedeckt sind. Die Bucht hat klares, blaues Wasser, das sowohl für Yachten als auch für Schwimmer einlädt. Yachten legen regelmäßig dort an, auch wenn Fethiye viele Liegeplätze hat und nur eine kurze Fahrt entfernt ist.
Tagesablauf
6 Meilen
0:45 Stunde
Tag 8
Fethiye Es wird Ihnen Leid tun, Ihre Yacht am Ende der blauen Kreuzfahrt zu verlassen, aber Sie dürfen nicht abreisen, bevor Sie ein letztes Frühstück genossen haben. Wenn Sie vor dem Beitritt der Charta noch nicht die Gelegenheit hatten, Fethiye zu erkunden, empfehlen wir Ihnen, dies nach Ihrer Abreise zu tun. Es gibt einen Wochenmarkt und das Einkaufen im Allgemeinen ist ausgezeichnet. Hinzu kommen die Bars und Restaurants, interessante Zeugnisse einer reichen Geschichte sowie das schöne Viertel als Ganzes, und Ihre Zeit wird gut genutzt.
Tagesablauf
2 Meilen
0:15 Stunde

Möchten Sie eine Gulet für diese Route chartern?

Senden Sie eine Anfrage; nutzen Sie die unteren Felder unten und Sie erhalten das beste Angebot für die perfekte Gulet Yacht.

+90 252 316 9616

Mo - Fr: 9 - 20 Uhr | Sa - So: 9 - 14 Uhr

Angebotsanfrage

Angebotsanfrage

Suche nach

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Datenschutz- und Stornierungsbedingungen zu.