Bitte loggen Sie sich ein

Für diese Funktion müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Bodrum nach Mykonos in 14 Nächten Gulet Charter Strecke

14 Nächte / 15 Tage
Anfang / Ende: Bodrum / Bodrum
Dauer: 14 Nächte / 15 Tage
Segelrevier: Turkey and Greek Islands
Totale Kreuzfahrt
Rechnen... Meilen
Rechnen... Stunde
Tag 1
Bodrum

In many ways, Bodrum is the gateway to the Greek Aegean Islands. The nearby Gulf of Gokova is wonderful sailing, as is the Gulf of Hisonaru. In addition, Kos lies just a short distance due east of Bodrum. The crystal-clear seas are stunning and with days of sun throughout a yachting season, all the ingredients are in place for a lovely yacht charter holiday. If you add the lovely coves, great cuisine and hospitable locals, a real experience awaits

In vielerlei Hinsicht ist Bodrum das Tor zu den griechischen Inseln des Ägäischen Meeres. Der nahegelegene Golf von Gokova ist wundervoll segelnd, ebenso wie der Golf von Hisonaru. Außerdem liegt Kos nur eine kurze Strecke östlich von Bodrum. Das kristallklare Meer ist atemberaubend und mit Sonnentagen während einer Yachtsaison sind alle Zutaten für einen schönen Yachtcharter Urlaub vorhanden. Wenn Sie die schönen Buchten, die gute Küche und die gastfreundlichen Einheimischen hinzufügen, erwartet Sie ein echtes Erlebnis Original anzeigen Übersetzt von Google
Kos Island

The Dodecanese Island of Kos has become one of the most popular islands in the region, arguably second behind only Rhodes.  Its rich history includes the impressive fortress, the Castle of the Knights of Saint John close to the Town harbor, the ancient plane tree under which Hippocrates taught students and the Asklepion (his ancient sanatorium).  Old Corinthian columns still gather weeds by the roadside. The purpose- built marina is just a short distance south of the ferry port. Kos Town has numerous restaurants, tavernas, cafes and shops and ‘’night owls’’ will find things stay open until late.

Die Dodekanes-Insel Kos ist zu einer der beliebtesten Inseln in der Region geworden, vermutlich hinter Rhodos. Ihre reiche Geschichte umfasst die beeindruckende Festung, das Schloss der Johanniter in der Nähe des Stadthafens, das antike Platane, unter der Hippokrates Studenten und das Asklepion (sein altes Sanatorium) lehrte. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
1 Meilen
0:15 Stunde
Tag 2
Pserimos Island

Pserimos lies between Kos and Kalymnos, just a few nautical miles north of Kos near to the Turkish Coast. It is small, only about 15sq kms and only 100 people live there full-time. Fishing is still important but increasingly tourism is a major contributor to the local economy. Visitors are often day trippers from Kos or Kalymnos. There are daily trips throughout the holiday season.  Pserimos provides a chance to get away from organized beaches for a day, something that yacht charters can do every day of course.  It can get busy but the beach is wide and deep, with plenty of sand and shallow warm waters. It is also a well sheltered spot.  Beachside tavernas and cafes provide plenty of refreshment opportunities for those at the beach for a few hours. The harbour is small but it provides berths for yachts. There is little in the way of attractions to see but there are some interesting walks along treeless trails to other small coves on the island.

Pserimos liegt zwischen Kos und Kalymnos, nur wenige Seemeilen nördlich von Kos in der Nähe der türkischen Küste. Es ist klein, nur etwa 15 Quadratkilometer und nur 100 Menschen leben dort Vollzeit. Die Fischerei ist nach wie vor wichtig, aber der Tourismus trägt zunehmend zur lokalen Wirtschaft bei. Besucher sind oft Tagesausflügler von Kos oder Kalymnos. Es gibt tägliche Ausflüge während der Ferienzeit.
Pserimos bietet eine Chance, für einen Tag von organisierten Stränden wegzukommen, etwas, das Yachtcharter jeden Tag natürlich tun können. Original anzeigen Übersetzt von Google
Agia Marina (Leros Island)

Agia Marina, Panteli and Platanos combined together form the capital of Leros. The harbour is particularly picturesque. The setting is traditional with the houses typically Greek and some mansions extend up the hillside.  At the entrance to the harbor, the Byzantine fortress of Bourtzi stands impressively while there is also a castle on the top of the hill overlooking the town from where the views are stunning in all directions. 

Agia Marina, Panteli und Platanos bilden zusammen die Hauptstadt von Leros. Der Hafen ist besonders malerisch. Die Umgebung ist traditionell mit typisch griechischen Häusern, und einige Villen erstrecken sich den Hang hinauf.
Am Eingang des Hafens steht die byzantinische Festung Bourtzi eindrucksvoll, während sich auf der Spitze des Hügels auch eine Burg mit Blick auf die Stadt befindet wo die Aussicht in alle Richtungen atemberaubend ist. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
32 Meilen
3:15 Stunde
Tag 3
Lipsi Island

Lipsi in the Dodecanese has yet to get much tourism, and what there is often comes from nearby Leros. The result is a real feel of Greece. It is a relaxing place, fairly quiet and with beautiful beaches and clear waters. Lipsi has some tavernas and shops but it is not really a place for stocking up.

Lipsi in den Dodekanes hat noch nicht viel Tourismus bekommen, und was oft aus Leros kommt. Das Ergebnis ist ein echtes Gefühl von Griechenland. Es ist ein entspannender Ort, ziemlich ruhig und mit schönen Stränden und klarem Wasser. Lipsi hat einige Tavernen und Geschäfte, aber es ist nicht wirklich ein Ort zum Aufladen. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
11 Meilen
1:15 Stunde
Tag 4
Skala (Patmos Island)

Skala is the main town of Patmos island.  Built around the harbor, it grew rapidly in the 19th Century with wealthy families deciding to make it their home. Two landmarks to look out for while you are there are the ancient acropolis and the Church of Agia Paraskevi. 

Skala ist der Hauptort der Insel Patmos.
Die um den Hafen herum gebaute Stadt Skala wuchs im 19. Jahrhundert rasant. Wohlhabende Familien beschlossen, sich hier niederzulassen. Zwei Wahrzeichen, auf die Sie achten müssen, sind die antike Akropolis und die Kirche von Agia Paraskevi. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
13 Meilen
1:30 Stunde
Tag 5
Ikaria Island

Ikaria island in the North East of the Aegean Sea is found between the islands of Samos and Patmos. Greek mythology says that Icarus, a mythical figure with wax wings, flew too close to the sun so his wings melted and he fell to earth, drowning in the sea. The island takes his name and has a rich past. It includes the time when the Romans and Byzantines lived here. Many interesting archaeological remains can be seen on the Island.  The Castle of Koskina was built in the 11th century A.D by the Byzantines and it sits in a prominent position on the summit of a mountain peak. The Church of St. George is inside the Castle.  Drakano Fortress is another example of the island's past. In this case, the fortress was built by the Athenians around the time of Alexander the Great. Its role was as an observation point to watch for movements in the seas. The fortification is made of limestone and stands 44 feet high. Other interesting places for tourists are the ruins of the Byzantine Odeon in the village of Kampos. It was a place where noblemen went for entertainment music, dance and drama. The Roman Baths at Therma are another attraction for visitors who formerly used the waters to hopefully cure themselves of their ills. An earthquake stopped the flow of water with much of the old city slipping into the waters. These days, you can see the remains by snorkelling. However, there is still an active hot spring which pours into the sea and where temperatures permit, with the mixing of the hot water with the sea, you can enjoy a healing experience. An ancient temple of Artemis, dating from the 6th Century BC, is located at Nas while simply taking in the lovely natural environment of Ikaria is another pleasure. The forests are of pine and oak with plenty of trails to follow. With many lakes and rivers to augment the forests, there are few more naturally beautiful islands in the Aegean.

Die Insel Ikaria im Nordosten der Ägäis liegt zwischen den Inseln Samos und Patmos. Die griechische Mythologie besagt, dass Ikarus, eine mythische Gestalt mit Wachsflügeln, der Sonne zu nahe kam, so dass seine Flügel schmolzen und er auf die Erde fiel und im Meer ertrank. Die Insel hat seinen Namen und eine reiche Vergangenheit. Es umfasst die Zeit, als die Römer und Byzantiner hier lebten. Viele interessante archäologische Überreste können auf der Insel gesehen werden.
Die Burg von Koskina wurde im 11. Jahrhundert n. Chr. Von den Byzantinern erbaut und befindet sich in exponierter Lage auf dem Gipfel eines Berggipfels. Die Kirche St. Georg befindet sich in der Burg. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
25 Meilen
2:30 Stunde
Tag 6
Mykonos Island

Mykonos is among the best-known places in Greece, famous for its cosmopolitan atmosphere, stunning architecture and of course its nightlife. It is included in many popular yachting itineraries around the Cyclades Group of Islands. ‘’Little Venice’’, so called because of the Venetian architecture, and the beaches are popular places to spend your time on the island.

Mykonos gehört zu den bekanntesten Orten in Griechenland, berühmt für seine kosmopolitische Atmosphäre, atemberaubende Architektur und natürlich sein Nachtleben. Es ist in vielen beliebten Yachtreisen rund um die Kykladen-Inselgruppe enthalten. "Little Venice", so genannt wegen der venezianischen Architektur, und die Strände sind beliebte Orte, um Ihre Zeit auf der Insel zu verbringen. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
56 Meilen
5:45 Stunde
Tag 7
Paros Island

Paros Town has a population of about 3000 and it is the commercial and cultural centre and capital of Paros. The town has built around the port, typical Cycladic architecture with white washed flat roofed houses. There are plenty of bars, restaurants, tavernas and cafes on one side of the coast road with the beaches on the other. The port’s entrance has a large whitewashed windmill which is very much the trademark of Paros.

Paros Stadt hat eine Bevölkerung von etwa 3000 und es ist das kommerzielle und kulturelle Zentrum und die Hauptstadt von Paros. Die Stadt hat rund um den Hafen eine typisch kykladische Architektur mit weiß getünchten Flachdachhäusern errichtet. Es gibt viele Bars, Restaurants, Tavernen und Cafés auf der einen Seite der Küstenstraße mit den Stränden auf der anderen Seite. Der Eingang des Hafens hat eine große, weiß getünchte Windmühle, die das Markenzeichen von Paros ist. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
28 Meilen
3:00 Stunde
Tag 8
Naxos Island

Naxos is the largest of the Cyclades Islands and acts as such.  The main city is Hora which offers many shopping chances and tourist facilities. The cobbled streets are steep so wear comfortable footwear if you start to explore. Away from Hora, there are still quiet beaches, quaint villages and ancient gems. Agriculture remains important on Naxos where you will never be short of something to do.

Naxos ist die größte der Kykladen und fungiert als solche.
Die Hauptstadt ist Hora, die viele Einkaufsmöglichkeiten und touristische Einrichtungen bietet. Die gepflasterten Straßen sind steil und tragen bequeme Schuhe, wenn Sie anfangen zu erkunden. Abseits von Hora gibt es immer noch ruhige Strände, malerische Dörfer und antike Perlen. Die Landwirtschaft bleibt wichtig auf Naxos, wo Sie nie etwas zu tun haben werden. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
13 Meilen
1:30 Stunde
Tag 9
Agios Georgios (Irakleia Island)

Agios Georgios on Irakleia is the Island’s biggest village but has just over 100 full-time inhabitants.  It owes its name to the Chapel of St. George in the village itself. There is also an ancient castle while the sandy beach is also an attraction. There are some shops and tavernas though it may not be the best place for re-stocking.

Agios Georgios auf Iraklia ist das größte Dorf der Insel, hat aber nur über 100 Einwohner.
Der Name stammt von der Kapelle St. Georg im Dorf. Es gibt auch eine alte Burg, während der Sandstrand eine Attraktion ist. Es gibt einige Geschäfte und Tavernen, obwohl es möglicherweise nicht der beste Ort für die Aufstockung ist. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
18 Meilen
2:00 Stunde
Tag 10
Ano Koufonisi (Koufonisi Island)

Koufonisia is actually two islands: Pano Koufonissi which is the inhabited one with tourist facilities, and Kato Koufonissi totally uninhabited but worth a visit for the beach. They lie between Naxos and Amorgos and offer is a great place to relax. Walking and cycling are popular activities for exploring the fantastic beaches some of which are actually nudist areas. Chora is the main settlement for tourists to find accommodation, taverns and shops.

Koufonisia ist eigentlich zwei Inseln: Pano Koufonissi ist der bewohnte mit touristischen Einrichtungen und Kato Koufonissi völlig unbewohnt, aber einen Besuch wert für den Strand. Sie liegen zwischen Naxos und Amorgos und bieten einen tollen Ort zum Entspannen. Wandern und Radfahren sind beliebte Aktivitäten, um die fantastischen Strände zu erkunden, von denen einige FKK-Bereiche sind. Chora ist die wichtigste Siedlung für Touristen, um Unterkünfte, Tavernen und Geschäfte zu finden. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
9 Meilen
1:00 Stunde
Tag 11
Katapola (Amorgos Island)

The white windmills of Katapola are an easily recognized feature of this is port on Amorgos. Katapola is in the northern of the island and is typical of the region; traditional blue and white houses and a major landmark, the old Venetian castle. Other ancient ruins of the City of Minoan are located above the port. There are plenty of tavernas and shops in the town.

Die weißen Windmühlen von Katapola sind ein leicht erkennbares Merkmal dieses Hafens auf Amorgos. Katapola liegt im Norden der Insel und ist typisch für die Region; traditionelle blaue und weiße Häuser und ein wichtiges Wahrzeichen, die alte venezianische Burg. Andere antike Ruinen der Stadt Minoan befinden sich oberhalb des Hafens. In der Stadt gibt es viele Tavernen und Geschäfte. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
17 Meilen
1:45 Stunde
Tag 12
Astypalaia Island

The town and Astypalaia Island take the same name. The settlement stretches inland up the slopes from the port and the old Venetian Castle stands dominantly over the Island; it is certainly its major landmark. A member of the Cyclades Islands, the architecture is typical of the Group; white washed houses of course. Windmills take advantage of the breezes, located on the top of the hills.

Die Stadt und die Insel Astypalaia tragen den gleichen Namen. Die Siedlung erstreckt sich vom Hafen bis ins Landesinnere und die alte venezianische Burg steht dominierend über der Insel; Es ist sicherlich sein wichtigstes Wahrzeichen. Ein Mitglied der Kykladen, die Architektur ist typisch für die Gruppe; weißgetünchte Häuser natürlich. Windmühlen nutzen die Brise, die auf den Hügeln liegt. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
34 Meilen
3:30 Stunde
Tag 13
Vathi (Klymnos Island)

Vathi stretches from the port area up the hills behind. A traditional small fishing port, the colourful boats dock in the harbor when not at sea and there are also boats available for day trips out into the Aegean. The region is fairly dry and vegetation limited but the cuisine, often with fresh fish, is wonderful. Tourists will find tavernas and shops in the village.

Vathi erstreckt sich vom Hafengebiet bis hinter die Hügel. Ein traditioneller kleiner Fischereihafen, die bunten Boote legen im Hafen an, wenn sie nicht auf See sind, und es gibt auch Boote für Tagesausflüge in die Ägäis. Die Region ist ziemlich trocken und die Vegetation begrenzt, aber die Küche, oft mit frischem Fisch, ist wunderbar. Touristen finden Tavernen und Geschäfte im Dorf. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
48 Meilen
5:00 Stunde
Tag 14
Turgutreis

Turgutreis, on the South Coast of Turkey, is one of the main resorts on the Bodrum Peninsula. Its location is wonderful; mountains, islands and citrus groves.  It faces west so it is a special place for watching the sun go down. There is a good variety of shops, bars and restaurants as well as a contemporary marina with modern boutiques and waterfront restaurants and cafes. The beaches are impressive with a long stretch of coarse sand dipping down into shallow water; perfect for children.

Turgutreis, an der Südküste der Türkei, ist eines der wichtigsten Resorts auf der Halbinsel Bodrum. Seine Lage ist wunderbar; Berge, Inseln und Zitrushaine.
Es blickt nach Westen, so ist es ein besonderer Ort, um die Sonne untergehen zu sehen. Es gibt eine gute Auswahl an Geschäften, Bars und Restaurants sowie einen modernen Yachthafen mit modernen Boutiquen und Restaurants und Cafés am Wasser. Die Strände sind beeindruckend mit einer langen Strecke von grobem Sand, der in seichtes Wasser abtaucht; perfekt für Kinder. Original anzeigen Übersetzt von Google
Karaincir

The 500 metre stretch of soft golden sand at Karaincir equates to a great place for families. The warm waters are inevitably calm in the many weeks of the holiday season. There are several different water sports on offer as well as banana boats and pedaloes. You can simply relax if you wish and take in the sun. Sun loungers are available as are refreshments throughout the day. 

Der 500 Meter lange Sandstrand von Karaincir ist ein idealer Ort für Familien. Das warme Wasser ist in den vielen Wochen der Ferienzeit zwangsläufig ruhig. Es gibt verschiedene Wassersportarten, Bananenboote und Tretboote. Sie können einfach entspannen, wenn Sie wollen und die Sonne genießen. Liegestühle sind verfügbar, ebenso wie Erfrischungen den ganzen Tag.
Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
16 Meilen
1:45 Stunde
Tag 15
Bodrum

At the end of a charter holiday, and following a hearty breakfast, guests leave their charter yacht with wonderful memories of their time at sea. If they have yet to see what Bodrum has to offer, they should certainly do so before returning home. There is a well-developed tourist infrastructure with plenty of nice restaurants, bars and lively nightlife. By day, Bodrum Castle and the adjoining Museum of Archaeology is certainly the main attraction though the inland part of the peninsula has many things to see and do. 

Am Ende eines Charterurlaubs verlassen die Gäste nach einem ausgiebigen Frühstück ihre Charteryacht mit schönen Erinnerungen an ihre Zeit auf See. Wenn sie noch nicht wissen, was Bodrum zu bieten hat, sollten sie dies tun, bevor sie nach Hause zurückkehren. Es gibt eine gut entwickelte touristische Infrastruktur mit vielen netten Restaurants, Bars und lebhaftem Nachtleben. Tagsüber sind das Schloss von Bodrum und das angrenzende Museum für Archäologie sicherlich die Hauptattraktion, obwohl der Binnenlandteil der Halbinsel viele Dinge zu sehen und zu erleben hat.
Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
9 Meilen
1:00 Stunde

Möchten Sie eine Guletyacht für diese Route chartern?

Senden Sie eine Anfrage mit den Buttons unten und erhalten Sie das beste Angebot für die perfekte Gulet Yacht.

+90 252 316 9616

Mo - Fr: 9 - 20 Uhr | Sa - So: 9 - 14 Uhr