Antalya - Kekova - Antalya

Reiserouten für Gulet-Kreuzfahrt Antalya Reiseplan für Gulet-Kreuzfahrt
Tag 1 - Kemer

Kemer, nur 42 km. südlich von Antalya gelegen, ist ein wichtiges touristisches Zentrum mit vielen groβen Hotels, Feriendorf und einem modernen Yachthafen. Der Name der Stadt kommt vom türkischen Wort für Gürtel, aufgrund der Tatsache, daβ der Fluss, der durch Kemer fließt, wie ein Gürtel aussieht. Vor weniger als 20 Jahren war der Ort ein charmantes kleines mediterranisches Dorf mit zwei bis dreistöckigen Häusern, daβ etwas verloren unter Orangenplantagen und mit Blick auf den Pinienwald der Toros Berge lag .Mit dem Aufkommen des Tourismus hat sich das Land rasch verändert. Drei stöckige Gebäude sind in Kemer plötzlich wie Pilze aus dem Boden geschossen. Einige dieser Gebäude sind Hotels, andere wiederum Büros, Firmen und Geschäfte. Alle Arten von internationalen Produkten werden in den Geschäften der Stadt verkauft. Der Tourismus dominiert Kemer. In den kühlen Abendstunden sind die Straßen der Stadt belebt mit Besuchern und Einheimischen gleichermaßen, die sich gern die Zeit in den Geschäften und Kaffeehäusern vertreiben.

Bucht Fotos > Kemer
Tag 2 - Olympos , Adrasan Bay

Olympos hat einen großen historischen Wert. Es verfügt über einen 3,200 meterlangen Strand, endemische Pflanzen, Sportveranstaltungen und Holzhäuser, die auf der ganzen Welt bekannt sind. Olympos fällt unter Denkmalschutz, daher ist der Bau in und um dieses antike Gebiet verboten. Der Strand ist nur 10 Minuten zu Fuß entfernt von der alten Stadt. Aber es wird dringend empfohlen, daβ sie erstmal die Stadt erkunden, bevor Sie den Strand entdecken. Der Strand von Olympos ist auch die Brutstelle der vom Aussterben bedrohten Art der Caretta Schildkröte.

Adrasan ist ein Gebiet von unglaublicher natürlicher Schönheit entlang des Lycianischen Weges. Es ist wahrlich ein Paradies für Naturliebhaber, Wanderer oder einfach nur für Personen, die gerne am Strand die Seele baumeln lassen. Schildkröten können Ihren Weg kreuzen und Vögel sind hier reichlich. Es gibt einen meilenlangen Sandstrand und kristallklares, türkises Wasser, inmitten des Landesnationalparks mit seiner wunderbaren Natur und Geschichte.

Tag 3 - Gokkaya Bay , Demre , Cayagzi Bay

Gokkaya ist erstaunlich schön mit seinen gegliederten Küsten und gegenüber seinen zahlreichen Inseln. Die Asirli Insel, Kiseli Insel und Kasirli Insel liegen vor dem Meeresarm der Insel von Gokkaya und in diesem Meeresarm selbst gibt es lauter weitere kleinere Inseln überall. Konturen einer Kirche hinter dem Einlass von Gokkaya sind erkennbar. In der Nähe befindet sich die antike Stadt Istlada, östlich des Hügels. Dieser Ort wird auch als Hoyran oder Hayitli bezeichnet und liegt im Dorf von Kapakli. Dort gibt es eine kleine Stadtmauer in der Stadt-Zone und ein Tor in dieser Mauer. Im Osten und Norden der Akropolis gibt es Felsengräber, Sarkophage und von Stahl geformte Gräber aus der Römerzeit, welche zu den antiken Ruinen aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. gehören. Die lykischen Felsengräber finden sich zwischen Hayitli und dieser Stelle der Ruinen. Das Grab in Kapakli, welches eine Lykische Grabinschrift war und Bilder von drei Frauen zeichnet war als monumentales Grab von Hoyran bekannt.

Mit seiner natürliche Schönheit, der historischen Stätten, dem funkelndes Meer und seinem Herzstück, das Gewächshaus, hat Demre zurecht Bekanntheit erlangt. Erfreuenen Sie sich am Duft von Zitrusfrüchten und Frühlingsblumen. Genießen Sie Ihren Schwimmausflug im türkisfarbenden wasser des Mittelmeermeeres, das zwischen den Bergen und dem Vorland von Demre gelegen ist. Die Stadtkinder tragen die Spuren der Lykischen Zivilisation und gelten als die Schutzpatronen des Meeres. Jedes Jahr besuchen tausende von Touristen die Kirche und werden bereits in den gewölbten Dielen und Sälen von den Mosaiken und dem Widerhall in den Bann gezogen. Die Kirche St. Nicholas wird als das wichtigste Monument der Stadt erachtet. Stehen Sie ganz unten am Tunneleingang und rufen Sie ein Wort, Ihr Begleiter / Ihre Begleiterin wird Ihr Ehco ganz oben am Tunnelmund hören können!

Tag 4 - Ucagiz Bay , Tersane Island

Theimussa ist rund 36 Kilometer von Kas, (Ucagiz) Bucht entfernt und ist auf drei Seiten von einem natürlichen Schutz umgeben. Theimussa ist von entscheidender Bedeutung für die Bootstourismus-Industrie, da sie Zugang zu der Insel Kekova bietet. Ein Muβ sind die Reste der alten Burgmauern auf einem niedrigen felsigen Hügel, von denen ein Teil unter dem Meer liegt und die kleine Stadt am östlichen Ende des Piers!

Die Insel Tersane, auch als Werft-Insel bekannt, ist die größte Insel im Golf von Fethiye. Ein tiefer, 100m langer Kanal führt zu diesen Inseln hin. Auf der Ostseite sind abgedeckte und geschützte Buchten, die auch als Sommer-Hafen bekannt sind. Der westliche Teil ist wegen heftiger Winde gesperrt, es ist also am besten auf der Ostseite zu ankern. Historischen Quellen zufolge ist der alte Name der Tersane Inseln Telandria. Es gibt etwa hunderte von Ruinen alter Häusern, die vom Land und vom Meer aus zusehen sind. Diese Inseln erwiesen sich während der byzantinischen Periode für Boote als der sicherste Hafen im gesamten Golf von Fethiye.

Tag 5 - Simena , Kekova

Simena ist ein beliebter lykischer Ort, auf einem der schönsten Flecken der türkischen Küste platziert und hat eine große Nekropole. Simena ist ein angenehmer Ort, um es für seine Schönheit und seinen Charme zu besuchen. Es ist ein ruhiger Ort mit Geschichte, wunderschönem türkisfarbenen Wasser, Sonne, Inseln, unberührter Natur, blauem Himmel und herrlichen Schwimmmöglichkeiten.

Kekova ist ein natürliches Paradies mit wunderschönen Buchten und türkisblauem Meer, Landschaft und Geschichte reichen bis zu tausenden Jahren zurück. Nachdem Sie Kas verlassen haben, müssen Sie an Uluburum vorbei segeln, um Kekova zu erreichen. Während der Kreuzfahrt fahren Sie auch an der antiken Stadt Aperlai auf der Sicuk Halbinsel vorbei und zwei kleinen Inselchen Kara Ada und Toprak Ada bevor Sie dann das Paradies Kekova erreichen. Die Buchten von Kekova bilden einen natürlichen Hafen für jede Art von Yacht. Entlang der nördlichen Küste von Kekova liegt die antike Stadt Apollonia, die auf das Jahr 4 vor Christus zurückgeht. Hier können Sie alte Häuser und Sommerresidenzen am Meer entdecken. Das hoch aufragende Simena (Kaleköy) Schloss ist eine große touristische Attraktion.

Bucht Fotos > Simena Kekova
Tag 6 - Porto Ceneviz , Phaselis

Phaselis wurde als Kolonie der Rhodesians im 7. Jahrhundert v. Chr. Gegründet. Phaselis hat drei verschiedene Buchten, die die Menschen zum Fischfang benutzt haben, um ihren Lebensunterhalt damit zu verdienen. Die Stadt war auch in alten Zeiten berühmt für ihren Handel mit Parfüm. Sie können gerne in der antiken, an der Küste gelegenen Stadt mit all ihren antiken Ruinen herumwandern.

  • Kontakt
  • Anfrageformular
  • Email
  • Telefon
  • Rückruf
  • Live-Chat
  • Wir sind stolz darauf mit 14 Jahre Erfahrung, die besten Charter-Gulet-Yachten in der Türkei zu vertreten . Unser kompetentes Team sorgt dafür, dass Ihre Charter Anfragen vertraulich und professionell von Anfang bis Ende behandelt werden.
  • SIRRIBIR OKUMUS
    Geschäftsführer Guletyacht.de

  • Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, damit wir Ihnen helfen können, die perfekte Yacht zu finden.
  • Anfrageformular
  • Support Team
  • S.OkumusS.Okumus
    Gründer & Geschäftsführer
    soguletyacht.net

  • I.OkumusI.Okumus
    Kundenmanagement
    ioguletyacht.net

  • E.KantarmisE.Kantarmis
    Betriebsleiter
    ekguletyacht.net

  • E.AriE.Ari
    Sales & Charter Manager
    eaguletyacht.net

  • A.KantarmisA.Kantarmis
    Sales & Charter Beraterin
    akguletyacht.net

  • K.Cemal DikK.Cemal Dik
    Sales & Charter Beraterin
    kdguletyacht.net

  • S.Ates DogangunS.Ates Dogangun
    Leiter Buchhaltung
    saguletyacht.net

  • O.PorkarO.Porkar
    IT Manager
    opguletyacht.net

  • F.CelikF.Celik
    Büroangestelltin
    fcguletyacht.net