Guletyacht.de


DIE INSEL RHODOS

Gulet Schiffsreisen von und nach Rhodos

Rhodos (Rodos auf griechisch), liegt zwischen Kreta und Kleinasien in der Ägäischen See. Rhodos ist die größte der Dodekanes Inselgruppe. Sie trägt auch den Namen Sonneninsel oder Insel des Lichts und es gibt kaum Tage im Jahr, an denen die Sonne nicht scheint. Das subtropische Klima und über 3000 Sonnenstunden im Jahr garantieren Ihnen eine schöne Bräune während Ihres Urlaubs. Rhodos ist eine der populärsten Ferieninsel in Griechenland und viele Griechen kommen vom Festland nach Rhodos, um hier ihre Ferien zu genießen.

Das Rhodos von heute bietet dem Besucher das ganze Jahr über eine Fülle von Freizeitmöglichkeiten, die alle möglichen Arten von touristischen Aktivitäten beinhalten. Die natürliche Schönheit der Insel, die vielen Monumente ihrer langen und oft turbulenten Geschichte, ihr gewissermaßen rhodosmopolitischer Charakter, sowie die herzliche und großzügige Gastfreundlichkeit der Bewohner und die exzellente touristische Infrastruktur der Insel, die die modernsten Hotels aufzuweisen hat, ziehen die Besucher an.

Die moderne Stadt Rhodos ist eine der größten Gemeinden auf den griechischen Inseln mit über sechzigtausend Einwohnern. Sie ist das finanzielle und kulturelle Zentrum im Südosten der Ägäis und verbindet erfolgreich eine lebhafte Gegenwart mit einer reichen, historischen Vergangenheit. Es gibt viele Gründe, warum Rhodos im Mittelmeerraum eine der beliebtesten Ferienorte im Mittelmeerraum ist: die natürliche Umgebung (kristallklares Meer, viele Grünanlagen und Freizeiteinrichtungen), die strahlende Sonne und die herzliche Gastfreundlichkeit der Inselbewohner.

Die Insel hat eine ausgezeichnete Tourismusinfrastruktur und bietet eine große Auswahl an Unterhaltung: ein reges Nachtleben, Sport, kulturelle Veranstaltungen und wunderschöne Tagesausflüge nach Lindos und zu den benachbarten Inseln Kos, Patmos, Karpathos, Kalymnos und Leros. Daneben haben die Besucher die Möglichkeit; etwas über die ereignisreiche Geschichte der Stadt zu erfahren oder Museen und Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

SO GELANGEN SIE AUF DIE INSEL RHODOS

Während der Hochsaison gibt es Charterflüge, die von vielen europäischen Städten den Flughafen Kos-Hippokrates anfliegen.

Wenn Sie von Bodrum kommen, gibt es Fähren, die Bodrum und Kos verbinden. Sie fahren den ganzen Sommer hindurch täglich von Kos nach Bodrum. Im Winter fahren die Fähren dreimal in der Woche: Montag, Mittwoch und Freitag. Die Fährboote verlassen Bodrum um 9:00 Uhr und fahren von Kos um 16:30 Uhr wieder zurück. Die Überfahrt dauert ungefähr eine Stunde. Während den Sommermonaten verkehrt auch täglich (außer sonntags) ein Tragflügelboot.

 

ZU WELCHER JAHRESZEIT IST AM BESTEN NACH RHODOS ZU REISEN?

Im Juli und August sind die Tage lang und heiß, und die Nächte sind warm. Juni, Anfang Juli und im September ist es vielleicht am angenehmsten, mit warmen Tagen und kühlen Abenden. Im September ist das Wasser an manchen Orten besonders warm. Im Mai und Oktober finden Sie ganz ausgezeichnete Segelbedingungen vor.

DIE GESCHICHTE DER INSEL RHODOS

Wegen ihrer strategisch günstigen Lage hatte die Insel Rhodos schon immer eine turbulente und wechselhafte Vergangenheit, die eng mit dem Meer verbunden war. Rhodos war schon in prähistorischer Zeit bewohnt. Die Insel erweiterte nach und nach ihren Einfluss und wurde der Hauptknotenpunkt für den Handel im Mittelmeer. 408 v. Chr. vereinigten sich die drei bedeutendsten dorischen Städte der Insel Ialissos, Lindos and Kamiros, um auf der nordöstlichen Seite der Insel Rhodos zu gründen. Dies war der Anfang einer neuen Ära in der Geschichte der Insel. Die sonnenanbetende Stadt Rhodos entwickelte sich zu einem politischen, wirtschaftlichen und religiösen Zentrum von großer Bedeutung. Ihre goldene Ära dauerte vom 5. bis 3. Jahrhundert v. Chr. In jener Zeit wurde der Koloss von Rhodos, eines der sieben Weltwunder, errichtet und stand mit gespreizten Beinen über der Hafeneinfahrt. Diese beeindruckende, gigantische Statue wurde während eines Erdbebens zerstört.

In den nächsten 150 Jahren blühte die Insel auf und ihr seefahrerisches Geschick war in der damaligen Zeit weit bekannt. Rhodos erweiterte seinen Einfluss, prägte eigene Münzen, entwickelte als eine der ersten das Seerecht und förderte die Künste, das Theater und den Sport. Seine rhetorische Schule gewann Berühmtheit und zog viele bekannte Römer und Griechen an. Im zweiten Jahrhundert v. Chr. wurde Rhodos ein Verbündeter Roms. Dies führte dazu, dass die Macht dieser Insel allmählich schwand und vom vierten Jahrhundert nach Christus an wurde Rhodos eine römische Präfektur. Um 57 n. Chr. besuchte der Apostel Petrus die Insel und gewann hier die ersten Menschen für das Christentum.

Nachdem 395 n. Chr. das römische Imperium in zwei Teile zerfiel, befand sich Rhodos und die anderen Inseln der "Provincia insularum" nunmehr im byzantinischen Reich. In den folgenden Jahrhunderten wurde die Stadt häufig von Seeräubern attackiert und ausgeraubt. Um 1309 ließen sich Ordensritter auf Rhodos nieder. Während ihrer Anwesenheit entstanden in der Stadt viele majestätische Bauten, die mit einer befestigten Mauer geschützt wurden. Von 1522 an wurden die Dodekanes-Inseln Teil des osmanischen Reiches. Im Jahre 1912 fielen sie unter italienischer Herrschaft. Der Vertrag von Paris beendete die Fremdherrschaft, und im März 1948 wurde die Insel wieder ein Teil von Griechenland.

SEHENSWÜRDIGKEITEN:

- Altstadt von Rhodos
- Süleyman-Pascha-Moschee
- Kastello, eine verfallene Burg
- Hospital Agia Katharina
- Palast der Admiralität
- Theater für Folkloretanz
- Neuer Markt
- Palast des Erzbischofs
- Kirche der Verkündigung
- Rathaus
- Theater und Regierungssitz
- Murad Reis Moschee
- Institut für Meeresbiologie
- Akropolis des antiken Rhodos
- Antiker Friedhof von Agios Ioannis (Heiliger Johannes)
- Archäologische Stätte des antiken Kameiros
- Archäologische Stätte der Akropolis von Lindos
- Stätte des antiken Ialysos

  • Kontakt
  • Anfrageformular
  • Email
  • Telefon
  • Rückruf
  • Live-Chat
  • Wir sind stolz darauf mit 14 Jahre Erfahrung, die besten Charter-Gulet-Yachten in der Türkei zu vertreten . Unser kompetentes Team sorgt dafür, dass Ihre Charter Anfragen vertraulich und professionell von Anfang bis Ende behandelt werden.
  • SIRRIBIR OKUMUS
    Geschäftsführer Guletyacht.de

  • Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, damit wir Ihnen helfen können, die perfekte Yacht zu finden.
  • Anfrageformular
  • Support Team
  • S.OkumusS.Okumus
    Gründer & Geschäftsführer
    soguletyacht.net

  • I.OkumusI.Okumus
    Kundenmanagement
    ioguletyacht.net

  • E.KantarmisE.Kantarmis
    Betriebsleiter
    ekguletyacht.net

  • E.AriE.Ari
    Sales & Charter Manager
    eaguletyacht.net

  • A.KantarmisA.Kantarmis
    Sales & Charter Beraterin
    akguletyacht.net

  • K.Cemal DikK.Cemal Dik
    Sales & Charter Beraterin
    kdguletyacht.net

  • S.Ates DogangunS.Ates Dogangun
    Leiter Buchhaltung
    saguletyacht.net

  • O.PorkarO.Porkar
    IT Manager
    opguletyacht.net

  • F.CelikF.Celik
    Büroangestelltin
    fcguletyacht.net