Bitte loggen Sie sich ein

Für diese Funktion müssen Sie sich registrieren oder einloggen.


DIE INSEL CHALKI

Gulet Kreuzfahrten zur Insel Chalki

Chalki ist eine der Inseln der Dodekanes-Inselgruppe. Chalki ist für Sie ideal, wenn Sie Ihre Ferien fern vom Alltagsstress verbringen möchten. Die Kulisse ist traumhaft, schöne Häuser verstreut rund um den malerischen Hafen, Fischerboote am Anker und im Hintergrund, zerklüftete Berge.

Mit seinem wunderbaren Klima und den freundlichen Menschen, kann eine Reise zur Insel Chalki eine Ferienoase für Körper und die Seele sein.

Chalkis einzige Siedlung Nimborios umfasst das kristallklare Wasser des natürlichen und glänzenden Hafens.

Seine zwei bis dreigeschossigen Villen machen Nimborios ausnahmslos in seiner Schönheit im Vergleich zu anderen Inselstädten.

Die Stadt Halki hat eine vortreffliche Atmosphäre, die ihren vergangenen Ruhm und Wohlstand reflektiert. Nehmen Sie sich Zeit und laufen Sie durch die engen Gassen und pittoresken Straßen, es wird sich lohnen.

Machen Sie lange Spaziergänge und entdecken Sie einige der mehr als 360 ländlichen Kapellen, die Ruine einer mittelalterlichen Burg und Chorio, die historische Hauptstadt der Insel am Fuß der Burg.

Der Alltag auf der Insel Halki ist einfach und gemütlich. Lassen Sie es sich einfach gutgehen, faulenzen Sie in der Sonne oder schwimmen Sie wo es Ihnen beliebt.

Zu guter Letzt, wenn Sie der vollkommenen Stille auf der Insel doch mal entfliehen wollen, die belebte Insel Rhodos ist in der Nähe.

Bedenken Sie, dass es keine Autos oder Busse auf der Insel gibt, Ihr einziges Transportmittel werden Ihre Füße sein!

WISSENSWERTES ÜBER DIE INSEL CHALKI

Chalki ist eine kleine Gebirgsinsel mit ungefähr 400 Einwohnern und einer Fläche von 28 km.
Der Name der Insel stammt höchstwahrscheinlich von dem Kupfer, dass einst hier gewonnen wurde. Chalkos bedeutet auf Griechisch Kupfer. Es gibt nur eine Siedlung.

Die kleine Hafenstadt heißt Emborio oder Nimborio und besitzt renovierte zwei bis dreistöckige Villen im venezianischen Stil, die von einem byzantinischen Glockenturm und einer großartigen Kulisse aus zerklüfteten Bergen überschattet und von den drei zerstörten Windmühlen Vassilakio, Aggelakio and Andrikakio bewacht werden.

Auf der Hauptstraße in Richtung Hafen sehen Sie die Büste des gefallenen Offiziers Alexandros Diakos. Er war der erste, der die Werte der Demokratie und Freiheit auf den Dodekanes-Inseln verteidigte und im zweiten Weltkrieg deshalb sein Leben verlor.

Besonders sehenswert ist das geistliche Museum und die St. Nicholas Kirche, die im Jahr 1861 erbaut wurde. Der Stützpunkt des prächtigen Glockenturms ragt über eine Wölbung heraus. Diese wurde aus antikem Marmor gebaut, der aus einem Tempel stammt, der wiederum Apollo gewidmet ist.

In Emborio können Sie auch die Turmuhr sehen, die vor dem Rathaus steht. Sie war ein Geschenk der ausgewanderten Chalkischen Gemeinschaft. Oder besichtigen Sie das Gebäude on Hiona Vouvali, das einst als Vorratskammer für Meeresschwämme verwendet wurde.

Nur 10 Minuten von Emborio entfernt, befindet sich der Strand Pondamos, eine sandstrandlange Küstenlinie mit kristallklarem Wasser.

Aber es gibt noch mehrere unentdeckte Ufer. Denn Chalkri ist von einer Reihe reiner weißer Strände umgeben, einige davon können zu Fuß und andere am besten mit dem Boot erreicht werden.

Mieten Sie ein kleines Motorboot, das Sie an die Strände von Yiali, Trachia, Kania oder Areta und an die kleine Insel Alimia bringt.

St. Deeper auf dem Festland, eine zerstörte Kreuzfahrerburg auf einem Hügel, bewacht die Ruinen der alten verlassenen Hauptstadt Chorio. Der Weg zum Schloss ist wundervoll und die Ruinen sind unberührt.

Die Chalkische Burg hat eine mehr als 2,000-jährige Geschichte.
St. Johns Ritter errichteten das Hauptgebäude im 14. oder 15. Jh. auf den Trümmern einer alten Akropolis.

Beim Aufstieg zum Eingang der Burg stoßen Besucher auf altes Marmor und Fundamente der Tempel. Sie begegnen den Überresten des Mauerwerks der hellenistischen/klassischen Periode, byzantinischen Gotteshäusern sowie antiken griechischen oder byzantinischen Zisternen in verschiedenen Größen.

Es ist ein geschichtsträchtiger Aufstieg.Von dem unbewachten Festungswall ist die Aussicht auf die Stadt in Richtung Rhodos und aus der Stadt in das ferne Karpathos sensationell. Bewundern Sie nordöstlich der Burg die St. Nicholas Kirche und ihre prachtvollen Fresken.

Chalki ist eine ideale Insel für Wanderer. Machen sich einen langen Spaziergang und entdecken Sie die etwa 360 ländlichen Kapellen, von denen viele heute sehr alt und zum Teil zerstört sind. Die gastfreundlichen Einwohner Chalkis freuen sich, wenn sie Ihnen bei der Wahl eines Wanderweges behilflich sein können, damit Sie die verborgene Schönheit der Insel entdecken können.

Wenn Sie Glück haben, besuchen Sie die Insel während der Festlichkeiten und können die Gastfreundschaft seiner Bewohnerinnen und Bewohner im vollen Umfang genießen.

Die ganze Insel feiert Ihre Feste mit einer unvergesslichen Leidenschaft und Gäste sind mehr als herzlich Willkommen daran teilzuhaben.

Jedes Jahr am 29. August versammeln sich Chalki aus aller Welt, um das größte Fest der Insel im Mönchskloster Ai Giannis zu feiern.

Obwohl Chalki nur ein paar Meilen von Rhodos entfernt liegt, hat die kleine Insel es geschafft, dem Rummel ihrer größeren Nachbarin vollständig zu entfliehen.
Einst eine unabhängige Insel, die durch Schwammtauchen reich geworden ist, lässt es Chalki heute als erholsamer und dennoch interessanter Urlaubsort etwas ruhiger angehen.

Und für diejenigen, die vor Energie nur so strotzen, selbst das belebte Rhodos ist in weniger als einen Tag erreicht, vorausgesetzt Sie stehen gerne früh auf und mögen reges Treiben!

Die GESCHICHTE DER INSEL CHALKI

Der Name Chalki hängt möglicherweise mit den Kupferbetrieben aus vorgeschichtlicher Zeit zusammen. Chalkos bedeutet auf Griechisch Kupfer.
Laut griechischer Mythologie waren Riesen auf allen umliegenden Inseln die ersten Einwohner.

Die Pelasger lebten hier eine lange Zeit und hinterließen einige Bauwerke, bevor sie von den Karern, den Dorern und später von den Phöniziern vertrieben wurden.

Aretanassa, die berühmte Königin von Halki, lebte hier bevor sie nach Karpathos verbannt wurde und nach dem Tod ihres Mannes Selbstmord beging.

Die Trümmer von Apollos drei Gottestempeln wurden an der Stelle von Pefkia, dem heutigen Nimborio (entlang der Küstenlinie) bewahrt.

Der Gott wurde hier mit außergewöhnlichen Ehren angebetet.
In der Blütezeit des athenischen Staates zahlte Chalki regelmäßig Allianzsteuer.

Im 7. Jh. eroberten Araber die Insel bis zur ihrer Befreiung im Jahr 825.
Venezianer und Genuesen erreichten die Insel im Jahr 1204, reparierten die alte Akropolis und errichteten gleichzeitig eine Festung auf der Insel von Alimia.

1523 wurde Chalki von den Türken erobert. Chalki ist Teil der Revolution im Jahr 1821. 1912 wird sie von den Italienern erobert bevor sie schließlich mit den Dodekanes-Inseln in den griechischen Staat eingegliedert wird.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel:
Die alte Kreuzfahrerburg
Die St. Nicholas Kirche
Das Mönchskloster Stavros
Das alte Kloster Taxiarchis Michail Panormitis
Kleine Kapelle von Ai Giannis
Phoeniki und das halbzerstörte Kloster St. Zaharias
Pefkia und Apollos Tempel
Die kleinen Inseln Alimia und Krevati

  • Kontakt
  • Anfrageformular
  • Email
  • Telefon
  • Rückruf
  • Live-Chat
  • Wir sind stolz darauf mit 14 Jahre Erfahrung, die besten Charter-Gulet-Yachten in der Türkei zu vertreten . Unser kompetentes Team sorgt dafür, dass Ihre Charter Anfragen vertraulich und professionell von Anfang bis Ende behandelt werden.
  • SIRRIBIR OKUMUS
    Geschäftsführer Guletyacht.de

  • Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, damit wir Ihnen helfen können, die perfekte Yacht zu finden.
  • Anfrageformular
  • Support Team
  • S.OkumusS.Okumus
    Gründer & Geschäftsführer
    soguletyacht.net

  • I.OkumusI.Okumus
    Kundenmanagement
    ioguletyacht.net

  • E.KantarmisE.Kantarmis
    Betriebsleiter
    ekguletyacht.net

  • E.AriE.Ari
    Sales & Charter Manager
    eaguletyacht.net

  • A.KantarmisA.Kantarmis
    Sales & Charter Beraterin
    akguletyacht.net

  • K.Cemal DikK.Cemal Dik
    Sales & Charter Beraterin
    kdguletyacht.net

  • S.Ates DogangunS.Ates Dogangun
    Leiter Buchhaltung
    saguletyacht.net

  • O.PorkarO.Porkar
    IT Manager
    opguletyacht.net

  • F.CelikF.Celik
    Büroangestelltin
    fcguletyacht.net