Bitte loggen Sie sich ein

Für diese Funktion müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Bodrum nach Kykladen Gulet Charter Strecke

14 Nächte / 15 Tage
Anfang / Ende: Bodrum / Bodrum
Dauer: 14 Nächte / 15 Tage
Segelrevier: Turkey and Greek Islands
Totale Kreuzfahrt
Rechnen... Meilen
Rechnen... Stunde
Tag 1
Bodrum

In many ways, Bodrum is the gateway to the Greek Aegean Islands. The nearby Gulf of Gokova is wonderful sailing, as is the Gulf of Hisonaru. In addition, Kos lies just a short distance due east of Bodrum. The crystal-clear seas are stunning and with days of sun throughout a yachting season, all the ingredients are in place for a lovely yacht charter holiday. If you add the lovely coves, great cuisine and hospitable locals, a real experience awaits

In vielerlei Hinsicht ist Bodrum das Tor zu den griechischen Inseln des Ägäischen Meeres. Der nahegelegene Golf von Gokova ist wundervoll segelnd, ebenso wie der Golf von Hisonaru. Außerdem liegt Kos nur eine kurze Strecke östlich von Bodrum. Das kristallklare Meer ist atemberaubend und mit Sonnentagen während einer Yachtsaison sind alle Zutaten für einen schönen Yachtcharter Urlaub vorhanden. Wenn Sie die schönen Buchten, die gute Küche und die gastfreundlichen Einheimischen hinzufügen, erwartet Sie ein echtes Erlebnis Original anzeigen Übersetzt von Google
Tag 2
Kos Island

The Dodecanese Island of Kos has become one of the most popular islands in the region, arguably second behind only Rhodes.  Its rich history includes the impressive fortress, the Castle of the Knights of Saint John close to the Town harbor, the ancient plane tree under which Hippocrates taught students and the Asklepion (his ancient sanatorium).  Old Corinthian columns still gather weeds by the roadside. The purpose- built marina is just a short distance south of the ferry port. Kos Town has numerous restaurants, tavernas, cafes and shops and ‘’night owls’’ will find things stay open until late.

Die Dodekanes-Insel Kos ist zu einer der beliebtesten Inseln in der Region geworden, vermutlich hinter Rhodos. Ihre reiche Geschichte umfasst die beeindruckende Festung, das Schloss der Johanniter in der Nähe des Stadthafens, das antike Platane, unter der Hippokrates Studenten und das Asklepion (sein altes Sanatorium) lehrte. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
13 Meilen
1:30 Stunde
Tag 3
Pserimos Island

Pserimos lies between Kos and Kalymnos, just a few nautical miles north of Kos near to the Turkish Coast. It is small, only about 15sq kms and only 100 people live there full-time. Fishing is still important but increasingly tourism is a major contributor to the local economy. Visitors are often day trippers from Kos or Kalymnos. There are daily trips throughout the holiday season.  Pserimos provides a chance to get away from organized beaches for a day, something that yacht charters can do every day of course.  It can get busy but the beach is wide and deep, with plenty of sand and shallow warm waters. It is also a well sheltered spot.  Beachside tavernas and cafes provide plenty of refreshment opportunities for those at the beach for a few hours. The harbour is small but it provides berths for yachts. There is little in the way of attractions to see but there are some interesting walks along treeless trails to other small coves on the island.

Pserimos liegt zwischen Kos und Kalymnos, nur wenige Seemeilen nördlich von Kos in der Nähe der türkischen Küste. Es ist klein, nur etwa 15 Quadratkilometer und nur 100 Menschen leben dort Vollzeit. Die Fischerei ist nach wie vor wichtig, aber der Tourismus trägt zunehmend zur lokalen Wirtschaft bei. Besucher sind oft Tagesausflügler von Kos oder Kalymnos. Es gibt tägliche Ausflüge während der Ferienzeit.
Pserimos bietet eine Chance, für einen Tag von organisierten Stränden wegzukommen, etwas, das Yachtcharter jeden Tag natürlich tun können. Original anzeigen Übersetzt von Google
Lakki (Leros Island)

Lakki is a large port on the Island of Leros. There is plenty of neo-classical architecture alongside the white-washed houses. Wide streets are lined with palm trees and restaurants and bars near the port offer tempting menus. While in Lakki, it is worth visiting the interesting war museum.

Lakki ist ein großer Hafen auf der Insel Leros. Neben den weiß getünchten Häusern gibt es viele neo-klassische Architektur. Breite Straßen sind mit Palmen gesäumt und Restaurants und Bars in der Nähe des Hafens bieten verführerische Menüs. Während in Lakki lohnt es sich, das interessante Kriegsmuseum zu besuchen. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
30 Meilen
3:00 Stunde
Tag 4
Lipsi Island

Lipsi in the Dodecanese has yet to get much tourism, and what there is often comes from nearby Leros. The result is a real feel of Greece. It is a relaxing place, fairly quiet and with beautiful beaches and clear waters. Lipsi has some tavernas and shops but it is not really a place for stocking up.

Lipsi in den Dodekanes hat noch nicht viel Tourismus bekommen, und was oft aus Leros kommt. Das Ergebnis ist ein echtes Gefühl von Griechenland. Es ist ein entspannender Ort, ziemlich ruhig und mit schönen Stränden und klarem Wasser. Lipsi hat einige Tavernen und Geschäfte, aber es ist nicht wirklich ein Ort zum Aufladen. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
13 Meilen
1:30 Stunde
Tag 5
Patmos Island

Known as the Jerusalem of the Aegean, Patmos island is an island in the Dodecanese that has become holy to Christians to the extent it is known in some circles as the Jerusalem of the Aegean.  This is because the Apocalypse of St. John was written here. Many of the visitors today come to Patmos because of its religious significance, yet just as many seek its lovely beaches, the tranquility and overall   character of the island and the locals. Patmos is not an island offering a lively scene after sunset but there are lovely restaurants offering fine Greek cuisine. It is busy by day with boats arriving regularly however.  Patmos has great beaches and an interesting landscape, which has resulted in a steady growth in tourist numbers.  The Greek Orthodox Easter celebrations are an annual occasion where you will have the chance to see Christ's Last Supper being enacted.  It is also a pleasure to stroll through the narrow streets of Chora by night after watching the sunset from Kastelli Hill.

Die Insel Patmos, bekannt als das Ägäische Jerusalem, ist eine Insel im Dodekanes, die in gewissem Maße als das Jerusalem der Ägäis bekannt wurde. Dies liegt an der Apokalypse des heiligen Johannes wurde hier geschrieben. Viele der Besucher kommen heute wegen ihrer religiösen Bedeutung nach Patmos, aber ebenso viele suchen die schönen Strände, die Ruhe und den ganzen Ort Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
13 Meilen
1:30 Stunde
Tag 6
Vathi (Klymnos Island)

Vathi stretches from the port area up the hills behind. A traditional small fishing port, the colourful boats dock in the harbor when not at sea and there are also boats available for day trips out into the Aegean. The region is fairly dry and vegetation limited but the cuisine, often with fresh fish, is wonderful. Tourists will find tavernas and shops in the village.

Vathi erstreckt sich vom Hafengebiet bis hinter die Hügel. Ein traditioneller kleiner Fischereihafen, die bunten Boote legen im Hafen an, wenn sie nicht auf See sind, und es gibt auch Boote für Tagesausflüge in die Ägäis. Die Region ist ziemlich trocken und die Vegetation begrenzt, aber die Küche, oft mit frischem Fisch, ist wunderbar. Touristen finden Tavernen und Geschäfte im Dorf. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
36 Meilen
3:45 Stunde
Tag 7
Gyali Island

The small volcanic island of Gyali is situated halfway between the southern coast of Kos and Nisyros Island. Its South West area is thick layers of pumice-stone, while the North East region is obsidian currents and perlite. The two parts are joined by a narrow isthmus and beach made of reef sediments. A pumice-stone mining plant makes use of this natural resource. Aghios Antonios islet is close by and there is a beautiful beach to enjoy.

Die kleine Vulkaninsel Gyali liegt auf halbem Weg zwischen der Südküste von Kos und der Insel Nisyros. Sein südwestlicher Bereich besteht aus dicken Bimssteinschichten, während der Nordosten aus Obsidianströmen und Perlit besteht. Die beiden Teile sind durch einen schmalen Isthmus und Strand aus Riffsedimenten verbunden. Eine Bimssteinabbauanlage nutzt diese natürliche Ressource. Die Insel Aghios Antonios liegt in der Nähe und es gibt einen schönen Strand. Original anzeigen Übersetzt von Google
Nisyros Island

Nissiros is a small island in the centre of the Dodecanes.  It has much to recommend it, ranging from its natural beauty to the rich cultural heritage which has survived until the current day. Nissiros is volcanic and that is its major natural feature; it was created by eruptions. The volcano of Nissiros island is still said to be active and with the craters easily accessible, many tourists and scientists from all over the world visit annually. The volcano is the main attractions but visitors will feel the serenity of the lovely villages on the island.  Nissiros is rich in fauna and flora that specialists pronounce as unique.

Nissiros ist eine kleine Insel im Zentrum der Dodecanes.
Es hat viel zu empfehlen, von seiner natürlichen Schönheit bis zum reichen kulturellen Erbe, das bis heute überlebt hat. Nissiros ist vulkanisch und das ist seine natürliche Haupteigenschaft; Es wurde durch Eruptionen geschaffen. Der Vulkan von Nissiros Insel soll noch immer aktiv sein und mit den Kratern leicht zugänglich, besuchen viele Touristen und Wissenschaftler aus der ganzen Welt jährlich. Der Vulkan ist die Hauptattraktion, aber Besucher werden die Ruhe der schönen Dörfer auf der Insel spüren. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
26 Meilen
2:45 Stunde
Tag 8
Tilos Island

Tilos in the Dodecanese is located between Kos and Rhodes with mass tourism not really a factor. You can visit on a yacht charter and you will find nice beaches and small settlements. Livadia is the island’s port but the place to visit while there is Mikro Chorio, an abandoned village, now a ‘’ghost town’’. On an island with few visitors, the beaches are quiet with no real facilities.

Tilos im Dodekanes liegt zwischen Kos und Rhodos mit Massentourismus nicht wirklich ein Faktor. Sie können auf einem Yachtcharter besuchen und Sie werden schöne Strände und kleine Siedlungen finden. Livadia ist der Hafen der Insel, aber der Ort, um zu besuchen, während es Mikro Chorio, ein verlassenes Dorf, jetzt eine "Geisterstadt" ist. Auf einer Insel mit wenigen Besuchern sind die Strände ruhig und ohne echte Einrichtungen. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
20 Meilen
2:00 Stunde
Tag 9
Chalki Island

Chalki is another place where peace and quiet is virtually guaranteed.  The beaches are great and some will be entirely deserted. There is one small settlement, a port with cafes and tavernas on the promenade.

Chalki ist ein weiterer Ort, wo Ruhe und Frieden praktisch garantiert sind.
Die Strände sind großartig und einige werden völlig verlassen sein. Es gibt eine kleine Siedlung, einen Hafen mit Cafés und Tavernen an der Promenade. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
19 Meilen
2:00 Stunde
Tag 10
Rhodes Island

Rhodes, with its Old Town a UNESCO World Heritage site, is the largest of the Dodecanese and offers everything a tourist would want. There is a 200 kilometre coastline, a fascinating interior, good nightlife and plenty of history. It has been home to several ‘’civilisations’’ in its history and also to a former Ancient Wonder of the World though the Colossus was destroyed by an earthquake many centuries ago. The narrow streets of this walled Old Town can be crowded at times but worth visiting with the Palace of the Grand Master and the architecture of the Knights of St. John notable features.

Rhodos ist mit seiner Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, der größte der Dodekanes und bietet alles, was ein Tourist sich wünschen würde. Es gibt eine 200 Kilometer lange Küste, ein faszinierendes Interieur, ein gutes Nachtleben und viel Geschichte. Es war die Heimat mehrerer "Zivilisationen" in seiner Geschichte und auch eines ehemaligen antiken Weltwunders, obwohl der Koloss vor vielen Jahrhunderten durch ein Erdbeben zerstört wurde. Die engen Gassen dieser ummauerten Altstadt können manchmal überfüllt sein, aber es lohnt sich, sie mit dem Palast des Großmeisters und der Architektur der Johanniter zu besichtigen. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
38 Meilen
4:00 Stunde
Tag 11
Ano Symi (Symi Island)

Symi, off the Datca Peninsula of Turkey is another relaxing island. It is fairly small but offers plenty of chance to explore. The landscape is lovely and once back in Ano Symi there are bars and tavernas offering delicious Greek cuisine which you should try with the local wine. 

Symi, vor der Halbinsel Datca in der Türkei, ist eine weitere entspannende Insel. Es ist ziemlich klein, bietet aber viele Möglichkeiten zum Erkunden. Die Landschaft ist wunderschön und in Ano Symi gibt es Bars und Tavernen mit köstlicher griechischer Küche, die Sie mit dem lokalen Wein probieren sollten Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
25 Meilen
2:30 Stunde
Tag 12
Datca

Datca is a town on the southern shore of the Peninsula of the same name in South West Turkey. It is around 75 kms west of Marmaris and has become a popular spot for yachts heading south down the Aegean and then turning east, or vice versa. There are many small coves on the Peninsula, small farming and fishing communities as well as beaches. It is famous for its tomatoes and olives and despite not having the greenery of some other parts of the Turquoise Coast, it is extremely fertile.

Datca ist eine Stadt an der Südküste der gleichnamigen Halbinsel in der Südwesttürkei. Es ist etwa 75 km westlich von Marmaris und hat sich zu einem beliebten Ort für Yachten Richtung Süden die Ägäis und dann nach Osten, oder umgekehrt. Es gibt viele kleine Buchten auf der Halbinsel, kleine Bauern- und Fischerorte sowie Strände. Es ist berühmt für seine Tomaten und Oliven und obwohl es nicht das Grün von einigen anderen Teilen der türkisfarbenen Küste hat, ist es sehr fruchtbar. Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
12 Meilen
1:15 Stunde
Tag 13
Palamutbuku

Palamutbuku is regarded as having the best beaches in the whole of Datca Peninsula in South West Turkey. The beaches are small but very nice, with the mountains behind.  Gardens are colorful and the whole setting is calm and tranquil.  It is a great place to get away from crowds and relax.  Palamutbuku is at the end of the Peninsula, close to the ruins of the historic city of Knidos; it is just 12 kms away. The warm clear waters are full of fish and you can expect to be able to sample the day’s catch for dinner in the restaurants. It is said that you can see a shiny object on the sea bed it is so clear. There is no need to do anything other than relax and the pace of life is slow. The locals are very hospitable and help make your time in the area even more memorable. It has been described as paradise and it is certainly a place where many yachts sailing in the Dodecanese stop for a while. 

Palamutbuku gilt als einer der besten Strände auf der gesamten Halbinsel Datca im Südwesten der Türkei. Die Strände sind klein, aber sehr schön, mit den Bergen dahinter.
Die Gärten sind bunt und die ganze Umgebung ist ruhig und still. Original anzeigen Übersetzt von Google
Knidos (Cnidus)

Knidos is at the extreme South West tip of Turkey on the Datca Peninsula. It is commonly regarded as one of the most impressive ancient city ruins in the whole of what was Asia Minor, modern-day Turkey. There is an ancient harbour with a theatre close by. There are two churches just a short walk away. They were built in the Byzantine period and there are extensive excavations that have been going on since 1960. The Statue of Demeter was one of the best discoveries while the lion statues which stood protecting the harbour are in the British Museum in London. The Temple of Aphrodite is a major attraction for visitors as is the necropolis. While Knidos is remote, it is a place that all yacht charters are easily able to visit. 

Knidos liegt an der äußersten Südwestspitze der Türkei auf der Datca-Halbinsel. Es gilt allgemein als eine der eindrucksvollsten antiken Ruinen der Stadt in ganz Kleinasien, der heutigen Türkei. Es gibt einen alten Hafen mit einem Theater in der Nähe. Es gibt zwei Kirchen nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Sie wurden in der byzantinischen Zeit erbaut und es gibt umfangreiche Ausgrabungen, die seit 1960 stattfinden. Die Statue von Demeter war eine der besten Entdeckungen, während die Löwenstatuen, die den Hafen schützten, im British Museum in London sind. Der Tempel der Aphrodite ist eine Hauptattraktion für Besucher, ebenso wie die Nekropole. Obwohl Knidos abgelegen ist, ist es ein Ort, den alle Yacht Charter leicht besuchen können.
Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
19 Meilen
2:00 Stunde
Tag 14
Poyraz Bay

Divers, experienced or fairly novice, will enjoy Poyraz Bay where there are not only interesting rock formations just below the surface but a variety of marine life as well, including octopus, moray eels, starfish and several species of small fish. There are also fragments of ancient amphorae to be seen. 

Taucher, erfahrene oder eher Anfänger, werden die Poyraz Bucht genießen, wo es nicht nur interessante Felsformationen unter der Oberfläche gibt, sondern auch eine Vielzahl von Meereslebewesen, einschließlich Kraken, Muränen, Seesterne und verschiedene Arten von kleinen Fischen. Es sind auch Fragmente von antiken Amphoren zu sehen Original anzeigen Übersetzt von Google
Papuc Burnu

Pabuc Burnu is a nose-shaped place just a short distance from Bodrum. It is a good place for yachts to anchor in the beautifully coloured waters. Yachts can shelter here quite comfortably close to land that is covered by shrub vegetation. 

Pabuc Burnu ist ein nasenförmiger Ort in der Nähe von Bodrum. Es ist ein guter Ort für Yachten, um in den wunderschön gefärbten Gewässern zu ankern. Yachten können hier ganz bequem in der Nähe von Land, das von Strauchvegetation bedeckt ist, Schutz suchen Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
29 Meilen
3:00 Stunde
Tag 15
Bodrum

At the end of a charter holiday, and following a hearty breakfast, guests leave their charter yacht with wonderful memories of their time at sea. If they have yet to see what Bodrum has to offer, they should certainly do so before returning home. There is a well-developed tourist infrastructure with plenty of nice restaurants, bars and lively nightlife. By day, Bodrum Castle and the adjoining Museum of Archaeology is certainly the main attraction though the inland part of the peninsula has many things to see and do. 

Am Ende eines Charterurlaubs verlassen die Gäste nach einem ausgiebigen Frühstück ihre Charteryacht mit schönen Erinnerungen an ihre Zeit auf See. Wenn sie noch nicht wissen, was Bodrum zu bieten hat, sollten sie dies tun, bevor sie nach Hause zurückkehren. Es gibt eine gut entwickelte touristische Infrastruktur mit vielen netten Restaurants, Bars und lebhaftem Nachtleben. Tagsüber sind das Schloss von Bodrum und das angrenzende Museum für Archäologie sicherlich die Hauptattraktion, obwohl der Binnenlandteil der Halbinsel viele Dinge zu sehen und zu erleben hat.
Original anzeigen Übersetzt von Google
Die Kreuzfahrt des Tages
9 Meilen
1:00 Stunde

Möchten Sie eine Guletyacht für diese Route chartern?

Senden Sie eine Anfrage mit den Buttons unten und erhalten Sie das beste Angebot für die perfekte Gulet Yacht.

+90 252 316 9616

Mo - Fr: 9 - 20 Uhr | Sa - So: 9 - 14 Uhr